Archiv für Simon Brüchner

Hartmut Mehdorn VS. Bob der Baumeister

Beim Umbau und der Renovierung der neuen Räume sind viele Gegensätze sichtbar geworden hier ein paar Analogien/Gegensätze zwischen denen wir uns immer entscheiden mussten. Manche Einträge sind auch einfach alternativlos. 😉

Kreuzschlitz Torx
Makita Bosch
 Trockenbauprofile Holzlatten
 400 V 230 V
 Akku Kabel
 Kreissäge Stichsäge
 Fischer TOX
Lasur Holzfarbe
 Sperrmüll Wertstoffhof
Hornbach Bauhaus
 Schraubendreher Akkuschrauber
 Stechbeitel Holzbohrer
 HILTI ?
Rigips Sperrholz
 OSB Pressspan
 Spax (bzw. Selbstschneidegewindeschrauben) ?
Trennschleifer Metallsäge
 Kreissäge Handsäge
 Konstruktionsholz Bauholz
 Moltofill Wandfarbe
 Polarweiß Titanweiß
Selber machen IKEA
Meterstab Augenmaß
 Wasserwaage Glück
eBay Baumarkt

Fallen Dir noch mehr ein? Bitte poste sie in den Kommentaren.

Unser Motto für 2014: „End of Procrastination“

Procrastination ist englisch und bedeutet soviel wie Aufschub, Verzögern oder etwas salopper gesagt: Aufschieberitits vom lateinischen procrastinatio = Aufschieben.

Hier klicken für die Aussprache von „pro·cras·ti·na·tion“.

Bei unserem ersten Team-Treffen dieses Jahr bekam dieser Motto-Vorschlag sofort sehr viel Zuspruch und so wurde dieser Leitspruch dann individuell ausgefüllt:

Lebe Deinen Traum.
Anonym

Gemeinsam das „Monster“ bekämpfen.
Christoph

2014: Prokrastination aus meinem Leben verbannen.
Julia

Just do it.
Niké

Wenn nicht jetzt, wann dann?
Lisa

Hör auf zu träumen, mach’s einfach.
Archimedes

Selbst die Agentur für Arbeit ist auf diesen Zug aufgesprungen und unterstützt uns mit der eigens kreierten Imagekampagne „Wenn nicht jetzt, wann dann?„.

Bundesagentur für Arbeit

Allen die ohne gute Jobaussichten ins neue Jahr starten müssen möchten wir ermutigen: Lasst Euch nicht unterkriegen, ihr seid mehr als nur Parameter im Computer der Sachbearbeiter. „Arbeit wird in Deutschland eh‘ viel zu hoch bewertet“ (Kommentar von David, sinngemäß).

Wir vom Action House möchten auch 2014 wieder
Menschen in Heidelberg ermutigen kreativ zu sein, Sachen anzupacken und
neue Leute kennen zu lernen. Getreu dem Motto:

End of Procrastination.

Neue Rolltheke

20130323-195216.jpg

3D Drucker bei Jelly (Update)

Am Freitag den 21.12.2012 werde ich meinen 3D Drucker mit zu Jelly bringen. Wer Interesse am 3D Druck hat, einfach ins Jelly kommen, ich beantworte dann alle Fragen zu meinem Projekt.

Mehr Details zum Jelly gibt es beim Gesichtsbuch und noch mehr Videos gibt es hier.

Update:
Da ich am Freitag den 21.12.2012 krankheitsbedingt den Drucker doch nicht zeigen konnte, hole ich dies heute (04.01.2013) zwischen 12 und 16 Uhr im Jelly nach.

Update 2, Besuch extra wegen 3D Drucker.

Update 3

Sticky: Worldwide Jellyweek (14.-19.01.2012)

Heidelberg macht mit bei der Worldwide Jellyweek. Das Action House hat vom 14.-19. Januar jeden Tag ab 10 Uhr seine Pforten geöffnet. Alle, die coworken, basteln, Neues lernen oder Knowhow austauschen möchten, sind hier willkommen. Am Dienstag Abend gibts Kurzfilme und am Samstag um 20 Uhr ist die Sängerin Binoculers aus Hamburg bei uns zu Gast.

Bis auf das Konzert sind alle Veranstaltungen kostenlos. Um eine Spende von mind. 1 Euro (Spendendose) wird gebeten. Ggf. fallen Materialkosten an.

Termine:

Montag – Freitag, 10 – 18 Uhr Jelly! Co-Working im Action House
Montag, 14. Jan. 17:30 Offener Nähkurs Anmeldung an: naehen@actionhouse.org
Dienstag, 15. Jan. 18:00  Offener Filmkurs Anmeldung an: film@actionhouse.org
Freitag, 18. Jan. 16:00 Indesign Workshop Anmeldung an: text@actionhouse.org
Samstag, 19. Jan. 20:00 Wohnzimmerkonzert mit Binoculers: Online-Tickets hier

Details

Nähen mit den Nähköniginnen
Im Rahmen der Jellyweek gibt es am Montag um 17:30 eine offene Nähwerkstatt. Hier könnt ihr die Projekte nähen, die wir auch schon in der “Weihnachtswerkstatt” ausprobiert haben. Eine Auswahl findet Ihr hier.

FILMKURS Einführungs-Workshop
In Kürze beginnt der Modulkurs Filmproduktion. Am Dienstag um 18 Uhr laden wir alle Interessierten ein, sich über den Kurs zu informieren. Unter anderem vermitteln wir Grundlagen zu den verschiedenen Möglichkeiten der Filmproduktion. Wir zeigen euch, Film auf neue Art und Weise zu betrachten und darüber zu sprechen. Im Anschluss daran zeigen wir eine kleine Auswahl an Kurzfilmen. Für Snacks ist gesorgt.

Indesign-Workshop
Der Workshop richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene mit dem Programm InDesign. Das Programm ist auf dem eigenen Laptop mitzubringen oder kann vor Beginn des Workshops als Probeversion von der Seite adobe.com heruntergeladen werden. Am Freitag um 16 Uhr gibt es eine kostenlose Einführung in das Programm. Und die beste Nachricht zum Schluss: Die komplette Adobe Creative Suite CS2 (von 2005) gibt es momentan umsonst mit Seriennummer hier.

Map mit allen teilnehmenden Jelly Co-Workings weltweit.

View WORLDWIDE JELLYWEEK 2013 /// 14 to 20 january 2013 /// glocal collaboration event in a larger map

Get Adobe Flash player