Misleading Color spielen bei [art/o/phonic]

„Ich versuche meine Stimme denen zu geben, die sonst nicht gehört werden. Für viele ist Kunst schwer zugänglich, da sie nicht die finanziellen Möglichkeiten haben um in ein Museum zu gehen oder Kunst zu kaufen. Ich sehe es als meine Aufgabe, Kunst jedem zugänglich zu machen.“

YESCKA ist ein Street-Art-Künstler aus Mexico auf Welttournee. Provokant und politisch, sont wäre es ja keine richtige Street Art. Am 16. Juni stellt er im Kulturfenster aus und gibt seine Tipps und Tricks in einem Workshop weiter.

Misleading Color aus dem Action House liefern dazu den musikalischen Background.  Dabei treffen sie mit ihrem dichten, melodiösen Indie-Rhythm’n-Folk (ja, so sollte man es nennen!) auf deutschen Elektro-Pop (namentlich die Kulturzigeuner).

Vielleicht hat die Heidelberger Band auch noch ein paar Exemplare ihrer frisch gebackenen CD „it’s a foretaste“ dabei.

Wann: Samstag, 16. Juni, 20:30
Einlass: 19:45
Kulturfenster Heidelberg
Eintritt: VVK 7 € / 4 € + Gebühr
AK 9 € / 6 €

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Get Adobe Flash player