Tag Archiv für kreativität

DIY SOMMERWERKSTATT #1

DIY SOMMER
Der Sommer ist da!
Wir im Action House, insbesondere die Nähköniginnen, beschäftigen sich zur Zeit eingehend mit Sommerklamotten. Passend dazu widmen wir die erste DIY Sommerwerkstatt einem Sommeroutfit. Selbermachen ist angesagt, und zwar von Kopf bis Fuß*.

Komm und nähe mit uns in der offenen

DIY SOMMERWERKSTATT
am 12.7.2014
von 14-18 Uhr!

Projekte der ersten Werkstatt am 12.7. sind insbesondere Shorts, Shirts, Strandtaschen und ein paar nette Accessoires.
Der Nachmittag ist offen für alle. Nähmaschinen sind vorhanden, die nötigen Materialien wie Stoffe, Scheren, Gummizüge, Leder, Knöpfe etc. liegen bereit.

Projektpreise und Tüftelzeit:

/// Shorts: 15 € / 60-90 min

/// Shorts mit Taschen: 18 € / 90-120 min

/// Shirts (diverse Designs): 15 € / 60-120 min

/// Riesenshopper oder Strandtasche:

– aus Leder – bitte vorher anmelden, da wir das Leder wir je nach Anmeldung besorgen: ca. 45 €
– aus Stoff mit Lederträgern: 16 €
– aus Stoff: 12 €

/// Lederschmuck (Ohrstecker, Ketten, Täschlein) ca. 4-10 €

Kette DIY WERKSTATT

Wir haben eine große Auswahl an Stoffen vor Ort.
Gern könnt Ihr auch eigene Stoffe mitbringen und vor Ort verarbeiten oder überlegt einmal, ob es Stoffe gibt, die man verwenden könnte. Alte Kissen, Kleider, Vorhänge, etc. eignen sich fantastisch zum wiederverwerten. Ansonsten gibt es in der Plöck in HD einen neuen Stoffladen und bei TOKO gibt es 10% auf alle Stoffe, wenn ihr sagt, dass ihr am DIY Kurs im Action House teilnehmt.

Wir freuen uns auf, alle, die am Samstag mit uns kreativ werden wollen. Vor allem für diejenigen, die sich schon immer mal den Nähkurs anschauen wollen oder die Samstag Nachmittag unter Freunden was Kreatives basteln wollten, lohnt sich die Werkstatt!

Wir haben eine Bar mit Getränken und Muffins vor Ort.
Event auf Facebook beitreten oder einfach eine kurze Email an naehkurs@actionhouse.org wäre super für unsere Planung!

Herzlichen Dank und auf den (heute leider etwas verregneten) SOMMER!!

 

 

*Eine Schuh- und Sandalenwerkstatt gibt es diesen Sommer auch noch! Nicht verpassen!

WIR – Die Broschüre

Was ist das Action House denn? Wer macht das? Wo macht ihr das? Wer finanziert das denn?

Wir hatten es satt. Da habt ihr nun eine Broschüre. Über uns. Und alles, was wir so machen. Besonderes Augenmerk bitte auf unsere „upcoming events“ und die Wohnzimmerkonzerte!

Viel Spaß beim Schmökern.

Die Action House Broschüre auf issuu.com ansehen

 

Videoproduktion für die Nähköniginnen

Ihr habt sicher schon gehört, dass man im Action House auch nähen kann. Da sich aber nicht jeder gleich an die Maschine traut, haben die Nähköniginnen eine kleine Videoreihe begonnen, in der sie zeigen, wie man mit Nadel und Faden erste Selbermacherfolge haben kann.

Produziert wurde der Videoclip von unserer hauseigenen Videoproduktionsfirma. Musik von der hauseigenen Band Misleading Color!

Wer das Nähen dennoch mit der Maschine erlernen möchte, kann gerne einen Kurs im Action House belegen!

SOFI # 2 – SOUND & FILM

SOUND & FILM, die Zweite.

Ende Januar veranstalten wir wieder mal ne SoFi.
Diesmal steht die Party im Zeichen Hollywoods.

Ihr bekommt wieder Kurzfilme zu sehen und ein nettes Kurzkonzert mit Shon Abram, R’N’B Sänger aus Kalifornien.

http://www.shonabrammusic.com/

Dazu gibt’s Bar und Büffet.

DRESS UP!
Wer dem Abend besonderen Charme verleihen möchte, stylt sich als Star oder Filmfigur…

/// SOFI #2
/// 28.1.2012
/// 20 Uhr
/// Eintritt: SPENDE für eine Investition für’s Actionhouse: COBRA CRANE.
/// Action House HD, Bergheimerstr. 131, 69115 HD

http://www.cobracraneusa.com/

Wir freuen uns auf Euch!

Julia und die ActionHouse Crew

Coworking-Workshop

Insgesamt sehr spannend und vernetzungsstark war der von Frank Zumbruch initiierte Workshop zum Thema Coworking. Das Action House war auch dabei. Wir erfuhren vieles an diesem Tag über Hubs, Fab Labs, In- und Outsourcing, Tools, Communities, Barcamps, Business Parks, Start-ups und Freelancer. Dozenten und Coworking-Betreiber gaben ihr geballtes Wissen an die Interessierten der Stadt weiter, die anschließend auch unser kleines Jelly-Büro besuchten.

Wir freuen uns sehr über das rege Interesse, sagen aber: irgendwann muss man in einem Coworking-Büro auch mal arbeiten! Das tun wir heute ab 10 Uhr.

Und weil wir es nicht lassen können, hier ein Link zum aktuellen Lagebericht der Raumvergabe in Heidelberg.

Get Adobe Flash player