Tag Archiv für misleading color

18. Juli: Sommerkonzert Chris Color & Special Guest

18. Juli 20 Uhr im Action House

indie ~ folk ~ jazz

Wenn Indie-Folk-Sänger Chris Color von Misleading Color auf Jazz-Pianisten Til Gerber (Heidelberg) trifft, ergibt das viele neue und neu arrangierte Songs voll Poetik und Brillanz. Das Action House Spontan-Sommer-Konzert!

Tickets im Vorverkauf

Facebook-Event

Die Künstler:

Chris Color
Chris hat eine große Leidenschaft für das Schreiben von Songs und Musikstücken. Songwriting ist nicht nur sein Weg, persönliche Erlebnisse zu verarbeiten und Kurioses aufzudecken, sondern auch seine Art und Weise, zu zeigen, was auf dieser Welt schief läuft. Mit seiner aktuellen Band Misleading Color konzentriert er sich ganz auf Melodie und Lyrik. Eine Reduktion, die er mit seinen Soloauftritten unterstreicht.

Til Gerber
Neben dem klassischen Klavierunterricht entdeckte Til schon während der Schulzeit seine Leidenschaft für Jazz. Zwar entschied er sich dann doch fürs Theologiestudium und damit gegen die Jazzschule, doch bis heute predigt er Lebensfreude und Nonkonformität immer noch am liebsten, indem er kräftig und kantig in die Tasten greift. Und zusammen mit Chris macht ihm das gleich doppelt so viel Spaß!

DANKE!

Ihr Lieben… danke für alles, danke für ein tolles Jahr 2012, den megamäßigen Support und viel Inspiration!

Gemeinsam haben wir hier was bewegt. Neue Freunde oder engere Freunde sind wir geworden. Um uns selbst ein bisschen zu feiern und allen Beteiligten danke zu sagen, haben wir einen relaxten Weihnachtsabend veranstaltet für alle, die in irgendeiner Form dieses Jahr am und im Action House mitgearbeitet haben.

Mit dabei: albernes Brainstorming zum neuen Jahresmotto für 2013.

Cosima liest: best of CREATIVE WRITING!

Fröhliches und besinnliches Weihnachtliedersingen mit dominik baer und seiner Ukulele.

 

Live Performance an der Elektro Orgel vom Leadsänger unserer Hausband „Misleading Color„.

Bilder via olivegreenanna, die einen sehr schönen Artikel über diesen Abend auf englisch verfasst hat.

Misleading Color im Marstallcafé: 12. Juli

Misleading Color aus dem Action House wagen den Spagat zwischen Indie-Pop und afrikanischen Beats. Die Lieder von Singer-Songwriter Christoph leben von ihrer Dramatik und einem dichten akustischen Arrangement.

Diesen Donnerstag, den 12. Juli um 20 Uhr auf der Livebühne im Marstallcafé (Adresse: Marstallhof 1, 69117 Heidelberg). Der Eintritt ist frei!

Misleading Color spielen bei [art/o/phonic]

„Ich versuche meine Stimme denen zu geben, die sonst nicht gehört werden. Für viele ist Kunst schwer zugänglich, da sie nicht die finanziellen Möglichkeiten haben um in ein Museum zu gehen oder Kunst zu kaufen. Ich sehe es als meine Aufgabe, Kunst jedem zugänglich zu machen.“

YESCKA ist ein Street-Art-Künstler aus Mexico auf Welttournee. Provokant und politisch, sont wäre es ja keine richtige Street Art. Am 16. Juni stellt er im Kulturfenster aus und gibt seine Tipps und Tricks in einem Workshop weiter.

Misleading Color aus dem Action House liefern dazu den musikalischen Background.  Dabei treffen sie mit ihrem dichten, melodiösen Indie-Rhythm’n-Folk (ja, so sollte man es nennen!) auf deutschen Elektro-Pop (namentlich die Kulturzigeuner).

Vielleicht hat die Heidelberger Band auch noch ein paar Exemplare ihrer frisch gebackenen CD „it’s a foretaste“ dabei.

Wann: Samstag, 16. Juni, 20:30
Einlass: 19:45
Kulturfenster Heidelberg
Eintritt: VVK 7 € / 4 € + Gebühr
AK 9 € / 6 €

Wohnzimmerkonzert im Juni: Misleading Color

Am 2. Juni ist das Action House Gastgeber für eine ganz neu gegründete Band: Misleading Color  geben bei uns ihr Debütkonzert, bevor sie auf weiteren Heidelberger Bühnen zu hören sind.

Misleading Color ist halb-akustischer Indie-Folk vom Feinsten. Hinter dem illustren Namen verbargen sich bisher Singer-Songwriter Christoph Stawenow und Percussionist Ben Ziech. Die zwei aus dem Bergheimer Hinterhof setzen auf Dichte und Dramatik und haben nun gefunden, was ihnen bisher dazu an Verstärkung noch fehlte: Nelly am Cello, Susanne an der Klarinette und Sabine am Drumset. Mit dieser Truppe lassen sie die ruhigen Klänge gerne auch mal hinter sich. Kommt und hört selbst!

Datum: 02. Juni 2012, 20 Uhr
Location: Action House Heidelberg, Bergheimer Straße 131
Eintritt: 5 €
Hier gehts zum Vorverkauf

WAS IST EIGENTLICH EIN WOHNZIMMERKONZERT?

 

Get Adobe Flash player