Tag Archiv für Singer-songwriter

Dominik Baer und Band: Publikums-Statisten für Videodreh gesucht

Dominik Baer l We’ve got no Money from Onkel Lina on Vimeo.

Er tut es wieder: Dominik Baer dreht ein neues Musik-Video. Welches, wird noch nicht verraten. Wir kriegen uns jedenfalls gar nicht mehr ein vor Freude, dass wir Dominik Baer, seine Band und sein Film-Team beherbergen dürfen und laden Euch alle herzlich ein, zum Drehtermin als Publikums-Statisten zu erscheinen!

Wie das Ganze aussehen kann, seht ihr, wenn Ihr Euch das Video hier anschaut.

Drehtermin ist am Sonntag, 16. November, von 17:30 bis 19 Uhr im Action House, Bergheimer Straße 80.

Bleibt gespannt.

Pete Dueckmann @ Wohnzimmerkonzert 15. Juni

Diesen Samstag, 15. Juni im Action House: Pete Dueckmann. Äußerst vielversprechend: Sein erste EP „Beat My Heart“. Hier verschmelzen Petes kraftvolle Stimme mit zarter instrumentaler Begleitung. Oder nennt es: Piano-Pop meets Banjo-Folk. Ohrwurmcharakter inklusive. Aus Erfahrung lohnt es sich, Tickets im Vorverkauf zu kaufen!

15. Juni, 20 Uhr
Eintritt: 7 Euro
Ermäßigt: 5 Euro
Vorverkauf: http://actionhouse.org/events/konzerte/

Musik gibts hier: http://petedueckmann.jimdo.com/
hier gehts zum Facebook Event

Binoculers beim Heidelberger Wohnzimmerkonzert Januar 2013


Binoculers war im Januar zu Gast im Action House. Endlich ist auch das Video draußen. Danke Binoculers für das Konzert!

Wohnzimmerkonzert @ Gregor McEwan

9. März 20 Uhr

Gregor McEwan steht irgendwo zwischen Banjo-Folk und charmantem Pop. Äußerst überzeugend: Sein Feeling für die kleinen Dinge mit großer Wirkung. Mit zarten Tönen und warmer Stimme bringt er Nachdenkliches, Sanftmütiges, ja Urgemütliches zum Klingen. Also: Ein Mann wie gemacht für das heimelige Ambiente der Action House-Wohnzimmerkonzerte.

im Action House Heidelberg, 09. März, 20 Uhr
Eintritt: 10 / 8 Euro
Online-Tickets hier

www.gregormcewan.com
Facebook Event

 

Franz White @ Heidelberger Wohnzimmerkonzert

 

FRANZ WHITE im Action House
Montag, 18. Februar, 20 Uhr
Online-Tickets hier.
Preise: 7 / 5 Euro (Ermäßigten Eintritt erhalten Schüler, Studenten und Arbeitslose gegen Vorlage eines gültigen Ausweises)

Facebook Event

Nicht jedem Mann würde man die fast naive Offenheit verzeihen, mit der er von kleinen Alltagsbegebenheiten und zarter Liebe singt. Aber Franz White beherrscht die Verletzlichkeit des Indie Pop wie kein Zweiter. Sein neues Album „Colour Me“ gleicht einer rasanten Fahrt, vorbei an hübschen Mädchen, Bäumen, Kathedralen, durch den urbanen Dschungel und wieder raus aufs freie Feld. Dabei verlässt sich der Barde der Mannheimer Pop Academy nicht nur auf seine außergewöhnliche Stimme. Zusammen mit Christoph Schnell (Percussion) bastelt er auch an komplexeren Arrangements. Und das klingt dann so:

Get Adobe Flash player